PRAXIS

Anja Skeide

Fachärztin für Allgemeinmedizin

 

Halberstädter Straße 115a

39112 Magdeburg

 

1. Etage

 

Zugang vom Parkplatz 

(Rückseite des Gebäudes)

 5 Treppenstufen bis zum Fahrstuhl 

 

oder

Durchgang von der

EISKELLERPASSAGE/

Halberstädter Straße 115 

mit Rampe und Fahrstuhl

 

 

 3 von mir gemietete 

PKW- Stellplätze stehen Ihnen kostenfrei zum Parken während Ihres Praxisbesuchs zur Verfügung (bitte Schild beachten).

 

 

Parkplatz ansonsten

gebührenpflichtig mit Parkschein!  

 

Aktuelles                                                                              

Angebot

 

CHECK UP - bitte vereinbaren Sie einenTermin mit uns, wenn Sie diese Vorsorge- Leistung nutzen wollen.

"Impf- Check" - bitte denken Sie an notwendige und empfohlene Schutzimpfungen. Wenn Sie es wünschen, überprüfen wir Ihren aktuellen Impfstatus nach Vorlage vom Impfausweis und führen ggf. die entsprechenden Impfungen nach Beratung/ Terminvereinbarung durch.

Reisemedizinische Beratungen erfolgen ausserhalb der Sprechzeiten nach Terminvereinbarung. Denken Sie rechtzeitig vor Reisebeginn an Ihren Schutz! 

Für Berufstätige: Nutzen Sie unsere Spätsprechstunde, die "Frühaufsteher-Termine" und die  "Mittagspausen-  Abholung"  nach vorheriger Absprache/ Vereinbarung! 

Sie können auf Ihren Wunsch unsere Service- Sprechstunden nach Terminvereinbarung  auch nutzen, um Individuelle Gesundheitsleistungen zu erhalten.

Auch können Sie vorbestellte Überweisungen und/ oder Rezepte während unserer Service- Zeiten bzw.Termin- Behandlungszeiten abholen

Montag bis Freitag 7 Uhr bis 8 Uhr

Montag und Donnerstag 12 Uhr bis 16 Uhr

Dienstag und Mittwoch 12 Uhr bis 14 Uhr

Freitag 10 Uhr bis 13 Uhr                                            

Bitte informieren Sie uns zuvor darüber.

 

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie sich wegen einer akuten Erkrankung nicht arbeitsfähig fühlen, kommen Sie bitte unverzüglich zur Feststellung Ihrer ARBEITSUNFÄHIGKEIT in die Praxis. Nur in Ausnahmefällen z.B. bei Entlassung nach Krankenhausaufenthalten oder bei Vorlage eines Behandlungsnachweises (Notdienst, auswärtiger Arzt) vom Vortag/ Vor- Zeitraum kann gegenüber Ihrer Krankenversicherung und Ihrem Arbeitgeber eine rückwirkende Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Krankenschein) begründet und ausgestellt werden.